Tagung Interne Kommunikation

Medien – Content – Resonanz: Drei Dimensionen erfolgreicher Interner Kommunikation

Damit Interne Kommunikation ihre Ziele erreichen kann, bedarf es des geschickten Zusammenspiels verwendeter Medien, platzierten Contents und erfasster Resonanz. Nur wenn Kommunikatoren diesen Dreiklang in ihre Arbeit einfließen lassen und stetig austarieren, gelingt es der Internen Kommunikation, mit ihren Botschaften zu den Adressaten durchzudringen und die gewünschte Wirkung zu entfalten. Auf unserer Tagung im Mai 2018 dreht sich daher alles um „Medien – Content – Resonanz“, die drei Dimensionen erfolgreicher Kommunikation. Erstmals wird zudem am Vorabend der Tagung der Inkometa verliehen – um eine Messlatte für wirksame, erfolgreiche Interne Kommunikation zu schaffen und die Vorreiter der Branche zu ehren.

Gerade in Zeiten digitaler Transformation ist es für gelungene Kommunikation von entscheidender Bedeutung, stets einen Überblick über die Bandbreite verschiedener Medien zu behalten. Es gilt, neue Trends frühzeitig zu erkennen, deren Potenzial richtig einzuschätzen und neue Technologien gewinnbringend zu implementieren. Das Spektrum an Möglichkeiten wird immer unübersichtlicher und verlangt mehr denn je nach einem auf die individuellen Anforderungen und Rahmenbedingungen zugeschnittenen Konzept.

Auch der Content ist im Wandel und muss veränderten Anforderungen genügen. Interaktivität, Multimedia und moderne Organisationsstrukturen definieren die Rolle Interner Kommunikation neu. Sie verlangen nach der Fähigkeit, Plattformen zu schaffen, relevante Themen aufzugreifen und den Blick für das große Ganze zu schärfen. Dafür benötigen Kommunikatoren einen gut gefüllten Werkzeugkasten. Ein wichtiges Instrument für den Content: Das Storytelling.

Doch wie werden Medien und Content an der gewünschten Wirkung ausgerichtet? Das Zauberwort lautet: Resonanz. Erst vor dem Hintergrund geteilter Werte und Ziele entsteht eine besondere kommunikative Qualität. Community, Commitment und Inspiration rücken ins Zentrum und schaffen Momente des Austauschs, die zugleich Ziel und Grundlage der Arbeit von Kommunikatoren sind. Damit resonante Kommunikation entsteht, muss interne Kommunikation nah an ihren Bezugsgruppen sein, verbinden und Augenhöhe schaffen.

Mit unserer halbjährlich stattfindenden Tagung wollen wir Sie dabei unterstützen, in den Austausch zu treten und voneinander zu lernen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch unserer Tagung!

Download Tagungsbroschüre
Wen Sie auf der Tagung treffen

Fach- und Führungskräfte aus den Abteilungen Interne Kommunikation, Unternehmenskom- munikation, Human Resources, Vorstandskommunikation, Veränderungskommunikation, Füh- rungskommunikation, Unternehmensstrategie, Corporate Identity und Public Relations sowie Mitglieder des Vorstands und der Geschäftsleitung, aber auch Intranet-Redakteure und Intranet-Manager sowie PR-Fachleute aus Agenturen, die im Auftrag eines Kunden agieren.

Warum Sie teilnehmen sollten

Die eigene Arbeit reflektieren und neue Ideen sammeln. Aus der Praxis guter interner Kommunikationsmanager lernen. Ausbau Ihres Kommunikationsnetzwerkes. Direkte Vertiefung im Rahmen eines von vier angebotenen Workshops am Folgetag.

Was Sie auf der Tagung erwartet
  • Keynote: Inspirierende Visionen und zentrale Themen
  • Best Practice: Einblicke in gelungene Projekte
  • Speed Café: Interaktive Großgruppenkonferenz
  • Round Table Session: Aktivierender Impulsvortrag mit anschließender Diskussion und Gruppenarbeit
  • Get-Together: Tagesausklang in lockerer Atmosphäre

MEDIEN

Neue Trends, neue Möglichkeiten, neue Erwartungen – verschaffen Sie sich einen Überblick und finden Sie den passenden Medienmix für Ihre Organisation!

CONTENT

Den Blick für das große Ganze schärfen – mit welchem Content schafft Interne Kommunikation Orientierung in einer dezentralen Welt?

RESONANZ

Besondere Momente des Austauschs als Ziel und Grundlage der Arbeit von Kommunikatoren – wie entsteht resonante Kommunikation?

Die Veranstaltung zeigt die Trends und aktuellen Themen in der IK. Der Austausch mit Kollegen aus anderen Unternehmen bereichert die eigene Arbeit und hilft auch oft bei der internen Argumentation gegenüber den Entscheidungsträgern im Unternehmen.

Silke Bartels, Bosch Thermotechnik

Detaillierte Best-Practice-Beispiele statt Buzzwords und Dienstleister-Werbeblöcken: Eine sehr gelungene Tagung mit gutem Mix aus Keynotes und Mitmachaktionen.

Krizia Schroeder, AKA Ausfuhrkredit-Gesellschaft mbH

Bietet einen guten & aktuellen Überblick über die meisten Themen der IK – sehr praxisorientiert mit vielen Fallbeispielen!

Alexander Föll, DEKRA e.V.

Die Tagung hat mir neue Perspektiven auf die Interne Kommunikation und ihre sich wandelnde Rolle vermittelt. Der Austausch zwischen den Teilnehmern war sehr interessant und eine win-win-Situation für alle. Ich nehme sehr viel Wissen mit und freue mich darauf, die neuen Impulse im Rahmen unserer Aktivitäten innerhalb der IK einzubringen.

Ricarda Hofmann, DER Touristik

Eine phantastische Veranstaltung mit informativem und inspirierendem Input aus diversen Branchen – ein Muss für Kommunikationsexperten, die gern mal über den Tellerrand schauen.

Meike Müller-Wiegand, Aventics

Unsere Veranstaltungspartner

  • SwarmWorks

Medienpartner

  • Kronsteg
  • management-radio
  • social-intranet